"Alle Probleme die uns begegnen,

sind das Echo unserer Geschichte

die wir immer wieder neu anziehen,

bis diese aufgearbeitet ist."

Ein ganzheitlicher, achtsamer Weg aus der Seelenkrise

zur Selbstliebe - Selbstheilung - Selbstvergebung

Es ist inzwischen belegt: Was in den ersten Lebensjahren erfahren wurde, beeinflusst nachhaltig die weitere Entwicklung und seelische Stabilität sowie Verhaltensweise auch des erwachsenen Menschen. Ahnungslos verbringen wir einen grossen Teil unserer Kindheit damit, erlebte übernommene Kindheits- sowie vorgelebte familiäre Verhaltensmuster weiterzuleben oder auf andere Menschen, Situationen zu projizieren. Diese unbewussten Programmmierungen sowie Lebensmuster sind im Gehirn gespeichert. Sie sabotieren bis in die jetzige Zeit unsere Familien- und Liebesbeziehungen sowie Denk- und Fühlweise wie auch die Wahrnehmung. Ziel des Prozesses und der Biographiearbeit ist die Aufdeckung und Transformation auf körperlich- seelischer- mentaler- spiritueller Ebene, dieser unbewusst übernommenen Prägungen und Verhaltensmuster. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg und dank den erarbeiteteten lösungsorientierten Werkzeuge, die Basis für ein erfülltes Leben in Selbstverantwortung, Selbstbestimmung, und mehr emotionalem Wohlbefinden. Dieser vielschichtige Kurztherapieprozess beinhaltet verschiedene Therapieansätze und ersetzt ca. 1 Jahr Therapie.

  • Auflösung lebensverneinender Prägunen - Glaubenssätze
  • Herstellung der Inneren und äusseren Seelenordung
  • Systemische Biographie - Generationenarbeit
  • Transformations - Umprogrammierung - Vergebungsprozess

Datum: Ostern 19. - 22.4.19 in Bern

Kosten: Fr. 980.-- inkl. Kursunterlagen / 37 Kursstunden sowie Studium der 6 stündigen Vorarbeit

Ameldung: per Mail d.brosy@bluewin.ch

Download
Heilung des inneren Kindes Informationen
Text zu Heilung inneren Kindes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.6 KB
Download
Seminardaten in Bern
SEMINARDATEN IN BERN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.4 KB